Kreisverband Darmstadt-Pfungstadt


Vorstand KV

Vorsitzender: Jochen Reus
Stellv. Vorsitzender: Bernd Drewelies
Beisitzer: Karlheinz Leichtweiß

Kontakt: j.reus@gmx.de

Sitzungen 3-4 mal im Jahr in der Regel dienstags 18 Uhr im DGB-Haus Darmstadt
Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Termine des Kreisverbandes

Oktober
28.10.2020, Kreisverband Darmstadt-Pfungstadt, 18:00h, DGB-Haus Darmstadt, Hans-Böckler-Saal

Neben der Rückschau auf die Arbeit des Kreisverbands in den letzten 3 Jahren sowie einem Bericht über das aktuelle Tarifgeschehen ist der Hauptpunkt der Tagesordnung die Neuwahl des Vorstands.

Februar 2021
20.02.2021, Ordenlicher Bezirksverbandstag Bezirksverband Rhein-Main
in Frankfurt

Vorstandswahlen geplant

Wahlvorbereitung im Kreisverband Darmstdt-Pfungstadt

IG BAU, KV Darmstadt-Pfungstadt

Protokoll der Vorstandssitzung vom 29.09.2020, DGB-Haus Darmstadt, Raum 10

Vorstand: Jochen Reus/Vorsitz, Bernd Drewelies, Karlheinz Leichtweiß
Ständige Mitarbeit: Ernst-Ludwig Laux
Gäste: David Browne, Johannes Schader, Mustafa Turan
Protokoll: Jochen Reus

TOP Titel / Beschreibung Verantw.

1 Eröffnung und Begrüßung, Protokoll vom 11.02.2020

Beginn um 18.10 Uhr, Jochen begrüßt die Anwesenden besonders Koll. Schader von der Region Hessen
Das Protokoll vom 11.02.20 wird genehmigt.
Koll. Reus schreibt das Protokoll.

2 Rückblick auf die letzten Monate im Zeichen der Corona-Pandemie

Koll. Schader berichtet, dass die Arbeit durch das Virus sehr eingeschränkt war, da keine Präsenzveranstaltungen stattfinden konnten und auch der Kontakt auf den Baustellen sich oftmals mühsam gestaltete.

Für den internen Bereich wurde bisher die Kommunikationssoftware GoToMeeting benutzt. Es soll nun eine Konferenzsoftware angeschafft werden, die auch Abstimmungen bei virtuellen Zusammenkünften ermöglicht.

3 Abgeschlossene Tarifrunde Bauhauptgewerbe, aktuelle Tarifrunden Gebäudereinigung und Öffentlicher Dienst

Die Ergebnisse der Bautarifrunde sind bekannt. Es soll nun im Rahmen einer erweiterten Schlichtung über die Bereiche Wegezeit / Wegegeld, Mindesturlaubsvergütung, Mindestlohnanhebung und Erschwerniszuschläge diskutiert werden.

Bei den Tarifverhandlungen Gebäudereinigung gibt es einen nächsten Verhandlungstermin am 20.10.20 in Köln. Ein Bus fährt ab Frankfurt nach Köln. Die KollegInnen aus Darmstadt, die mitkommen wollen, werden von Koll. Schader nach Frankfurt mitgenommen. Koll. Turan bekundet Interesse mitzukommen.

4 Kurzer Rückblick über unsere Arbeit in den letzten 3 Jahren

Nach dem Zusammenschluss der Ortsverbände Darmstadt und Pfungstadt in 2016 ist festzustellen, dass daraus keine Synergieeffekte erzielt wurden.
Jährlich fanden 3 – 4 Vorstandssitzungen statt.
Es wurden unter anderem in den letzten 3 Jahren folgende Themen bearbeitet:
- Veranstaltungen für Studierende an der hda, Unterstützung der Hochschularbeit der IG BAU
- Mitarbeit an der Konzeption und Realisierung der Ausstellung des DGB „Rote Fahne – Revolution 1918“ in Darmstadt und Straßburg
- Unterstützung der Stiftung „Arbeit für Alle – aber nur mit Tarifvertrag“
- Beteiligung am Schwerpunktthema der Region Hessen „Fairer Wettbewerb und faire Vergabe“
• Erstellung von Papieren zur Fairen Arbeit z.B. „Hessisches Bündnis für fairen Wettbewerb in der Bauwirtschaft – gegen illegale Beschäftigung und Lohndumping“ sowie „Darmstädter Modell“, beide von Koll. Laux und Versuch diese umzusetzen
• Gespräche mit verschiedenen Bürgermeistern und dem Darmstädter OB Jochen Partsch
• Beteiligung an der DGB-Aktion Tarif.Gerecht.Arbeit
- Veranstaltung zur Rente
- Durchführung der Jubilarehrung 2017 im HBS
- Beteiligung an Demonstrationen der IG BAU und des DGB
- Vertretung der IG BAU im Senioren-AK des DGB Darmstadt durch Koll. Reus
5 Wie geht es weiter mit dem Kreisverband? Wer ist bereit, für die nächsten 3 Jahre für den Vorstand zu kandidieren?

Bei der Mitgliederversammlung am 28.10. wird ein neuer Vorstand für den KV Darmstadt-Pfungstadt gewählt. Koll. Reus erklärt, dass er im neuen Vorstand kein Amt mehr übernehmen wird.
Nach Diskussion erklären sich folgende Kollegen bereit für den Vorstand zu kandidieren:
- Bernd Drewelies
- Karlheinz Leichtweiß
- David Browne
- Mustafa Turan
Koll. Reus spricht die Kollegin Gesine Sattler an, ob sie bereit ist, für den Vorstand zu kandidieren.

Koll. Schader nennt Thomas Löbig als Interessenten für den Vorstand. Dieser ist beim xxxxxxxxxx im Bereich Entsorgung tätig. Mitglieder des Vorstands wollen sich vor der Mitgliederversammlung mit Koll. Löbig treffen, um ihn kennenzulernen. Koll. Schader macht einen Termin ab dem 19.10. mit Koll. Löbig aus.
Koll. Löbig ist eventuell bereit den Vorsitz zu übernehmen. Koll. Turan ist event. bereit als stellvertretender Vorsitzender zu kandidieren.

6 Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 28.10.2020 im Hans-Böckler-Saal um 18 Uhr

Einladung erfolgt über Grundstein. Koll. Reus bittet Kollegin Weisbrod alle Mitglieder des KV, die eine Mail-Adresse besitzen, per Mail noch einmal gesondert einzuladen.
Tagesordnung ebenfalls im Grundstein.
Das Hygienekonzept ist zu beachten. Masken und Desinfektionsmittel mitbringen.
Für die Wahlen bringt Koll. Schader Stimmzettel mit. Es ist aber auch eine offene Stimmabgabe möglich.
Ob es Brezeln oder Brötchen gibt ist noch unklar und muss noch abgesprochen werden.

7 Sonstiges und Termine

Koll. Turan vertritt die IG BAU im Stadtverband Darmstadt des DGB – das war dem KV nicht bekannt

01.10.2020 IG BAU - Senioren im HBS um 14 Uhr
20.02.2021 Ordentlicher Bezirksverbandstag Rhein-Main in Frankfurt

Darmstadt, 03.10.2020, Jochen Reus

Haupthemen 2020: Faire Vergabe und Tariftreue

Vorstandssitzung des KV Darmstadt-Pfungstadt am 11.02.2020

Nach einem Rückblick auf die Aktivitäten des KV im Jahr 2019 diskutierten die 8 Anwesenden über die abgeschlossene Tarifrunde zum Baumindestlohn und die anstehenden Tarifrunden im Bauhauptgewerbe sowie bei der Gebäudereinigung.
Hauptthemen waren jedoch Faire Vergabe und Tariftreue in Betrieben.

Kollege Jochen Reus stellte kurz die Daten zur sinkenden Tarifbindung in den letzten Jahren in Deutschland vor: Nur noch gut die Hälfte der Arbeitnehmer arbeitet in tarifgebundenen Betrieben (Westen 57%, Osten 46%) mit weiter sinkender Tendenz.

"Das bringt große Nachteile sowohl für die Beschäftigten als auch für die Gesellschaft", so Jochen Reus. Nach Angaben des DGB entgehen den Sozialversicherungen jährlich Beiträge in Höhe von rund 25 Milliarden Euro.

Der KV wird sich an der DGB-Aktion Tarif.Gerecht.Arbeit beteiligen. Es wurde bereits mit dem DGB Darmstadt gesprochen, der an einer Zusammenarbeit interessiert ist. Auf der nächsten Sitzung des des DGB-Stadtverbands Darmstadt werden die Koll. Ernst-Ludwig Laux und Reus die Situation im Bereich unserer Gewerkschaft vortragen und über gemeinsame Aktionen beraten.

Der KV überlegt nun, welche Aktionen sinnvoll wären und wie wir an Betriebe kommen, die nicht nach Tarif zahlen, um dort beispielsweise eine Demonstration (siehe auch Bild) durchzuführen. Wir wollen auch die Frankfurter „Faire Mobilität“- KollegInnen bei entsprechenden Aktionen heranziehen.

Weiter sollen die Bürgermeister-Gespräche fortgeführt werden, bei denen mit den Bürgermeistern über die Vergabepraktiken in ihrer Gemeinde diskutiert wird. Auch der Kontakt zur Handwerkskammer Rhein-Main soll aufgebaut werden.

Die Stiftung „Arbeit für Alle – aber nur mit Tarifvertrag" (AfA-miT), die von dem ehemaligen stellvertretenden Bundesvorsitzenden Ernst-Ludwig Laux gegründet wurde, lobt einen Preis für besonders gute Arbeiten von Studierenden aus. Ausgezeichnet werden insbesondere Arbeiten zu Themen aus der Arbeitswelt zum Beispiel Tarifvertrag und faire Arbeit. Der Preis soll nach der Anfang 2019 verstorbenen Kollegin aus der Gebäudereinigung „Susi-Neumann-Preis“ heißen. Die Auszeichnung von 3 Arbeiten findet am 24. April 2020 im DGB-Haus Darmstadt statt.

Mit dieser Aktion wollen die KollegInnen des KV Darmstadt-Pfungstadt auf die prekäre Situation in den Betrieben hinweisen.

Bericht/Foto: IG BAU

Faire Vergabe von Aufträgen - Wohnen und Rente

Kreisverband legt Aktivitäten für 2020 fest. Bericht über Mitgliederversammlung und Grillfest am 24.08.2019

Unser Treffen am 24. August 2019 fand auf dem Gelände der Hottonia statt, dem Aquarien- und Terrarienverein in Darmstadt. Im Haus gab es viele Fische zu bewundern, das Außengelände liegt sehr idyllisch und wird von einem Bach durchzogen.

Leider kamen zu unserem Grillfest verbunden mit der Mitgliederversammlung nur 7 Kolleginnen und Kollegen. Bei gutem Wetter und lockerer Atmosphäre war es trotzdem ein gelungener Spätnachmittag mit gutem Essen, Trinken und interessanten Gesprächen.

Die in das Treffen integrierte Mitgliederversammlung hatte folgenden Ablauf:
Nach der Begrüßung durch Jochen Reus berichtete er über die Hauptaktivitäten des letzten Jahres:

- Initiierung von Vortragsveranstaltungen an der Hochschule Darmstadt,
- Mitwirkung bei der Umsetzung der Aktion Fairer Wettbewerb und faire Vergabe in Hessen,
- Gespräche mit Bürgermeistern und dem Darmstädter OB Jochen Partsch (Darmstadt) zum Thema Vergabe,
- Teilnahme an Aktionen bzw. Veranstaltungen des DGB Darmstadt.

Danach berichtete Ernst-Ludwig Laux über die Veranstaltung zu 150 Jahre IG BAU, über den Tarifkonflikt im Gebäudereiniger-Handwerk und die Situation im Baugewerbe.

Dann wurde über die weitere Arbeit des Kreisverbands diskutiert. Die Aktionen zur Fairen Vergabe werden weiter unterstützt, die Verabredung mit OB Partsch, Baustellen der Stadt gemeinsam zu überprüfen, ob Tariflöhne oder wenigstens Mindestlöhne gezahlt werden, ist weiter zu verfolgen. Wohnen und Rente sind weitere wichtige Themen, die sich der Kreisverband für 2020 vornimmt.

Jochen Reus versucht sich als Grillmeister.

Gute Stimmung bei gutem Essen.

Bild und Text: IG BAU